3rd Annual Symposium
Ingenieurbaukunst – Design for Construction

18. November 2021 im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt (Main)

Programm 2021

Wie bauen wir zirkulär?

Moderation: Dr. Bernhard Hauke, Ernst & Sohn

10.00 Welcome & Kaffee
10.45 Begrüßung & Jahrbuch Ingenieurbaukunst 2022

Ingolf Kluge, Vizepräsident BIngK, Präsident IngKH
11.00 Einführung: Die Zukunftsformel heißt Zirkularität

Prof. Günther Bachmann, ENWEBA
11.15 1. Zirkuläres Bauen planen

Impuls: Ressourcenerhaltende Tragwerksplanung
Prof. Patrick Teuffel, TU Eindhoven, Circular Structural Design

Impuls: REWE Supermarkt der Zukunft
Boris Peter, knippershelbig

Planung für Rückbau und Wiederverwendung: Modulares Containerstadion
Jannika Erichsen, sbp

Diskussion mit Rob Ikink, Zinq
12.30 2. Keep it in the loop

Impuls: Wiederverwendung von tragenden Bauteilen
Prof. Harald Kloft, TU Braunschweig, osd | Prof. Oliver Tessmann, TU Darmstadt

Impuls: Recycling-Beton bei der Umweltstation Würzburg
Prof. Angelika Mettke, BTU Cottbus | Dr. Alexander Hentschel, TRAGRAUM Ingenieure

Diskussion mit Dr. Christine Lemaitre, DGNB und Annabelle von Reutern, Concular
13.30 Light Lunch
14.30 3. Bauen mit dem Klimawandel

Impuls: Klimaangepasstes Bauen – Flachdächer und Gebäudebegrünung
Dr. Marc-Steffen Fahrion, Werner Sobek AG

Impuls: Tragstrukturen – Mensa Darmstadt …
Prof. Martin Stumpf, wh-p, HFT Stuttgart

Diskussion mit Prof. Lamia Messari-Becker, Uni Siegen, Club of Rome
15.30 4. Möglichmacher Digitalisierung

Impuls: Digitale Transformation & KI für die Praxis
Dr. Michael A. Kraus, ETH Zürich

Impuls: Umbau, Sanierung, Erweiterung Jüdisches Museum Frankfurt
Katrin Lünser, LAP

Diskussion mit Prof. Klaus Bollinger, Bollinger+Grohmann und Marcel Burger, W&M Ingenieurbau
16.30 Konklusion: Wie bauen wir zirkulär?

Diskussion mit Prof. Lamia Messari-Becker, Prof. Jan Wörner, acatech; Thomas Paetzold, Vors. Umweltausschuss HDB, Vorstand W&F Ingenieurbau; Wilhelmina Katzschmann, Vorstand BIngK, Vizepräsidentin IK RLP
17.30 Brezel & Wein

Tickets & Leistungen (vor Ort in Frankfurt am Main)

  • 125 Euro pro Person zuzüglich gesetzlicher MWSt.
  • Kaffee & Light Lunch
  • Jahrbuch Ingenieurbaukunst 2022

Zur Anmeldung via Akademie der Ingenieure.

Tickets & Leistungen (Online)

  • 90 Euro pro Person zuzüglich gesetzlicher MWSt.
  • Jahrbuch Ingenieurbaukunst 2022 als eBook

Zur Anmeldung via Akademie der Ingenieure.

Tickets & Leistungen für Studierende (vor Ort in Frankfurt am Main)

  • 25 Euro pro Person zuzüglich gesetzlicher MWSt.
  • Kaffee & Light Lunch

Zur Anmeldung via Akademie der Ingenieure.